Letztes Feedback

Meta





 

Was darf man, was darf man nicht...?

ich bin neu hier in der Welt des Bloggens und demnach noch dumm . Man möge es mir verzeihen, aber letztendlich ist es mir auch wirklich total egal, wer das liest und welche Meinung hier sich jemand bildet... Es soll etwas werden für mich, Sachen, die man, und vor allem ich, nicht vergessen darf, und was bitteschön ist unvergesslicher als das liebe Internet? Wenn jemand bis hier gelesen hat, dann fragt er sich bestimmt, warum schreibt sie dann einen Blog und nicht lieber ein Tagebuch? Tja... so wirklich kann ich das nicht beantworten, aber vielleicht weil ich eben meine Geschichten und Gedanken teilen will... Inspiriert hat mich die Serie Ugly Betty und natürlich meine Mama, die einen scheinbar unversiegbaren Schatz an Geschichten hat, die man einfach erzählen muss, und denen bis jetzt immer gebannt gelauscht wurde von allen die sie hörten. Aber wo fängt man an? Wie fängt man an...? Mein Kopf ist voll von wunderbaren, traurigen, lustigen und teilweise auch ergreifenden Geschichten. Vor allem, da sie nicht mal 100 Jahre alt sind, und es einfach unfassbar ist, wie die Zeit und die darin lebenden Menschen sich wandeln. Menschen reden nicht mehr, sondern sie hacken nur noch isoliert in ihrer Welt auf irgendwelchen Tablets, Smartphones oder Tastaturen rum. In einer Welt der Anonymität, wo jeder einsamer ist als je zuvor.... von wegen "get connected"... aber ich schweife vom Thema ab.... Meine Frage war: Was ist erlaubt? Was total verboten? Sollte man hier anonym schreiben? Oder darf man auch Namen nennen? Darf man Geschichten, die wirklich passiert sind so erzählen, oder hält man sich lieber bedeckt?

23.4.15 22:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen